Die SPD Herrsching lädt ein zum Ortsrundgang unter dem Motto: „Verkehrswende in Herrsching?“.

Zusammen mit den SPD-Kandidatinnen Christiane Kern (Landtag) und Sissi Fuchsenberger (Bezirkstag) sowie dem Herrschinger SPD-Gemeinderat Werner Odemer treffen wir uns
am Freitag, 12. Oktober um 17 Uhr, vor dem Herrschinger S-Bahnhof.

2013 hat der Herrschinger Gemeinderat das „Leitbild für eine zukunftsfähige Mobilität in Herrsching“ beschlossen. Darin ist festgehalten, dass im Jahr 2020 mehr als die Hälfte aller Wege im Umweltverbund (öffentlicher Nahverkehr, Fahrrad, zu Fuß) zurückgelegt werden.

Sind wir auf dem richtigen Weg?

Dieser Frage wollen wir bei einem Rundgang durch das Ortszentrum nachgehen. Wir sehen dabei u.a. den barrierefreien Bahnhof mit Busbahnhof, P+R-Anlage und großzügiger Fahrradabstellanlage, eine Ladesäule für E-Autos, Fahrradschutzstreifen, Geschwindigkeitsbeschränkung vor der Schule, Tempo-30-Zone in der Seestraße mit Pflanzkübeln und geänderter Vorfahrt.

Wir sprechen auch darüber, was warum nicht geht.

Alle Bürger sind zu diesem Ortsrundgang herzlich eingeladen. Jeder bekommt zu Beginn ein Exemplar des Leitbildes ausgehändigt.

Werner Odemer
Vorsitzender des SPD Ortsvereins Herrsching

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.