Am Infostand der Herrschinger SPD zum Internationalen Frauentag konnten Frauen Wunschzettel an die Politik abgeben. Gefordert wurde u.a. mehr Mitspracherecht bei wichtigen Entscheidungen, zusätzliche Anreize für Arbeitgeber, damit Frauen nach der Elternzeit wieder Eingestellt werden, sowie mehr Unterstützung für ältere Bürger*innen, die unter der Armutsgrenze leben müssen. Als Gast anwesend war die SPD-Kandidatin für den im Herbst zu wählenden Bezirkstag, Sissi Fuchsenberger aus Berg, die zusammen mit Herrschinger Genoss*innen rote Tulpen und einen Informationsflyer zum 100jährigen Jubiläum des Frauenwahlrechts in Deutschland verteilte.

.  

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.